Wahlpflichtpraktikum
Chemie und Physik der Makromoleküle

In unserem Arbeitskreis werden im Rahmen des Praktikums Chemie und Physik der Makromoleküle zwei Versuche durchgeführt und von Doktoranden betreut. Voraussetzungen für dieses Praktikum ist das abgeschlossene Praktikum Organik III. Im Rahmen der von uns betreuten Versuche werden folgende Themen der Makromolekularen Chemie bearbeitet:

Bestimmung von Phasendiagrammen, Quellversuche, Wechselwirkungsparameter,Binodal- und Spinodalentmischung, Molmassenverteilung in Sol- und Gel-Phase,Flory-Huggins-Theorie
Kapillarviskosimetrie: verdünnte Lösungen, Staudingerindex, MolekulargewichtsbestimmungRotationsviskosimetrie: konzentrierte Lösungen, Fließkurven, Relaxationszeit, Entanglement-Konzept